Paysafecard mit SMS kaufen – einfach erklärt

Paysafecard per SMS kaufen wird heutzutage immer beliebter. In Österreich benutzen viele Menschen das beliebte Zahlungsmittel Paysafecard. Die Zahlungsmethode gehört selbst im Jahr 2022 noch zu den beliebtesten Methoden, um im Internet Zahlungen zu tätigen. Die Kunden lieben vor allem die einfache und doch sehr praktische Weise Online Zahlungen per PIN Code zu tätigen. Vollem in Online Casinos wird sehr gerne mit Prepaid-Guthaben gezahlt aber auch Online Shops bieten Paysafecard schon lange als Zahlungsdienstleister an. Nachfolgend wollen wir dir einmal erklären wie du Paysafecard mit deiner Handyrechnung bezahlen kannst. Außerdem erzählen wir dir interessante Informationen zum Dienst von Paysafecard.

Was ist Paysafecard?

Wenn es zu Zahlungsmethoden kommt gibt es unterschiedliche Kategorien. Paysafecard ist in der Reihe der Prepaid-Kreditkarten anzutreffen. Man kann also eine Paysafecard mit einer Prepaid Karte gleichsetzen. Du kannst eine Paysafecard kaufen mit Handy, im Internet oder an Tankstellen.

Alle Paysafecards verfügen über ein sogenanntes Guthaben, welches du dann verwenden kannst um z.B. im Online Casino oder im Onlineshop etwas zu kaufen. Jede Paysafecard enthält auf der Rückseite einen 16 stelligen PIN, dieser PIN-Code erlaubt es dir eine Online Zahlung zu tätigen und Produkte zu kaufen. Der Wert deiner Paysafecard ist gleichzusetzen mit dem Preis für den du sie kaufst. Sprich, wenn du eine Paysafecard für 50 € bei einem Online Anbieter kaufst, dann hat der Code auch einen Wert von 50 €.

Wo kann man Paysafecard einsetzen?

Paysafecards sind vielseitig einsetzbar. Du kannst entweder damit online in einem Shop bezahlen oder du kannst diese auch benutzen um eine Lieferung zu zahlen. Du kannst sie außerdem verwenden, um in einem Online Casino mitzuspielen. Die Auswahl ist also relativ groß. Es gibt hunderte Händler im Internet, die einen PIN Code von Paysafecard akzeptieren.

Außerdem ist Paysafecard in 100 verschiedenen Ländern der ganzen Welt im Einsatz. Wo du also einen Kauf tätigst, ist mittlerweile fast egal, denn in fast jedem Land wird das Zahlungsmittel akzeptiert. Wichtig ist nur, dass du die Prepaid Codes immer sicher aufbewahrst. Nachfolgend haben wir noch das ein oder andere Online Casino und den ein oder anderen Händler für dich, die Paysafecard Gutscheine akzeptieren.

  • Google Play Store
  • Spotify Musik
  • Steam
  • Xbox Live
  • Microsoft
  • Playstation
  • EuSlot Casino
  • 21com Casino
  • Nitro Casino
  • National Casino

Über das Unternehmen hinter Paysafecard

Nachfolgend wollen wir dir natürlich auch einige Infos geben, wer denn genau hinter der Paysafecard steckt. Dazu haben wir im Internet für dich recherchiert, um dir die nachfolgenden Informationen zur Verfügung zu stellen. Paysafecard gibt es schon recht lange. Man konnte schon im Jahr 2000 im Internet damit seine Rechnung bezahlen oder ein Produkt kaufen. Heute im Jahr 2022 steckt das Unternehmen Paysafe Group hinter der Prepaid-Karte. Die Paysafe Group leitet unter anderem auch die berühmten Zahlungsanbieter Skrill oder Neteller. Paysafecard wird also von einem wahren Weltkonzern geführt.

Limits & Gebühren bei Paysafecard Zahlungen

Die meisten Zahlungsmethoden verlangen Gebühren oder haben sonstige Kosten beim bezahlen. Die Paysafe Karte hat dagegen keinerlei Gebühren oder versteckte Kosten. Die Nutzung und die Abrechnung der Paysafe Karte ist komplett kostenlos. Auch wenn man sich ein Konto bei Paysafecard anlegt, ist dieses kostenlos. Es entstehen nur Kosten sobald man sich eine Paysafe Karte kaufen möchte.

Es können beim Anbieter jedoch Gebühren anfallen, sobald man ein Produkt in einem anderen Land kauft, das in einer Fremdwährung bezahlt werden muss. Dann fallen hier Umrechnungsgebühren an. Der Anbieter erhebt außerdem Gebühren sobald die Paysafe Karte länger als 7 Monate nicht benutzt worden ist. In diesem Fall muss man dann 3 € Bearbeitungsgebühr zahlen. Außerdem gibt es eine sogenannte Rücktauschgebühr. Wenn man seine Paysafecard bei einem Anbieter umtauschen möchte kann man dies tun, muss dann jedoch 7,50 € zahlen. Außerdem hat man ein sogenanntes Limit bei einer Zahlung, welches 50 nicht überschreiten darf. Außerdem gibt es auf deinem Account noch ein sogenanntes Payout Limit, welches 30000 € im Jahr nicht überschreiten darf.

Paysafecard mit SMS

Kommen wir nun dazu wie man mit seinem Mobilfunkanbieter eine Paysafecard beziehen kann. Dies geht nämlich nicht einfach per Anruf, sondern man muss einige Dinge beachten. Um Paysafecard mit Handyrechnung kaufen zu können muss man die folgenden Dinge tun.

Als allererstes muss man sich unter allen Anbietern einen passenden Anbieter suchen, der das online Kaufen von Paysafecard mit SMS unterstützt. Hat man nun den passenden Anbieter gefunden, gibt man als Zahlungsoption «Servicenummer» ein. Der Webseite musst du dann deine Handynummer geben und schon hast du deine Paysafecard per SMS gekauft. Du erhältst dann in der nächsten Handyrechnung eine Abbuchung des jeweiligen Anbieters. Der PIN-Code wird automatisch an deine SIM Karte zugesendet.

Die Vorteile der Paysafecard

Das Bezahlen per Paysafecard Guthaben hat natürlich einige Vorteile. Nachfolgend wollen wir dich etwas näher über diese Vorteile aufklären. Außerdem haben wir auch einige Aspekte aufgelistet, warum du die Paysafecard mit Handyrechnung bezahlen solltest.

  • Für den Kauf benötigst du keine Kreditkarte, PayPal oder Bank Konto, du kannst diese nämlich vor Ort gegen Bargeld kaufen.
  • Außerdem kannst du die Paysafecard natürlich auch online kaufen oder wenn du möchtest kannst du Paysafecard mit Handy kaufen.
  • Paysafecard sicher und anonym.
  • Beim Bezahlen fallen keinerlei Gebühren oder sonstige Kosten an.
  • Es gibt eine Paysafecard App, mit der du deine PIN-Codes immer im Blick hast.
  • Du benötigst im Gegensatz zu PayPal kein Online Konto, wenn du Paysafecard verwenden möchtest.
  • Paysafecard ist fast in jedem Land der Welt verfügbar.

Paysafecard in Online Casinos

Paysafecards werden vor allem gerne im Online Casino eingesetzt. Du kannst hier nämlich dein Guthaben benutzen, um im Casino zu spielen. Dies wird häufig nämlich getan, da du hier keine Provision beim Bezahlen an das Casino einrichten musst. Des Weiteren ist eine Zahlung per Paysafecard in der Regel ungemein schnell, weshalb eine Einzahlung im Casino schnell über die Bühne geht. Nicht viele Zahlungsmethoden sind so schnell wie Paysafecard.

Paysafecard sicher & anonym

Viele Kunden benutzen Paysafecard aus einem Grund, nämlich wegen der Sicherheit und Anonymität. Denn manche Kunden achten bei Online Zahlungen auf Werte wie Privatsphäre und Co. Das tolle an Paysafecards ist nämlich, dass du diese einfach gegen Bargeld bei einem Anbieter vor Ort wie z.B. einem Supermarkt oder in Tankstellen kaufen kannst, ohne Konto. Du gibst dadurch natürlich keinerlei Informationen von dir selbst preis. Beim Bezahlen erhält das Online-Casino oder der Onlineshop ebenfalls keine Informationen über dich, da du nur mit einem Code zahlst. Außerdem ist Paysafecard Hacker sicher. Die 16-stelligen Codes können nicht generiert oder gestohlen werden.

Paysafecard Guthaben kaufen: Alle Verkaufsstellen

Wer eine Paysafecard kaufen möchte, kann dies auf unterschiedlichen Wegen tun. Wir haben nun bereits gelernt, dass man Paysafecard per Handyrechnung kaufen kann oder vor Ort in einem Laden. Gerade Supermärkte, Drogeriemärkte oder Tankstellen haben immer eine breite Auswahl an unterschiedlichen Paysafecards zur Verfügung. Kunden können sich sodann die passende Karte mit dem passenden Guthaben kaufen. Wer eine Paysafecard kaufen möchte, kann dies natürlich auch online tun. Beim online kaufen gibt es ebenfalls ziemlich viele Anbieter aus denen man wählen kann. Hierbei muss man jedoch meistens ein Konto erstellen, was ziemlich umständlich sein kann. In Österreich wird diese deshalb meistens vor Ort im Supermarkt gekauft. Nachfolgend haben wir dir auch einmal einige Verkaufsstellen aufgeschrieben.

  • Rewe
  • Penny
  • Netto
  • Esso
  • Jet
  • Aral
  • Shell
  • Total

Alternativen zur Paysafecard

Wer seine Lieferung oder seinen Warenkorb jedoch nicht mit einer Paysafecard Guthaben Karte bezahlen möchte, der muss dies in der Regel auch nicht tun. Denn in Österreich gibt es viele Zahlungsmethoden, die man als Alternative verwenden kann. Paysafecard ist nämlich nicht die einzige Zahlungsmethode. Auch hier haben wir dir die ein oder andere Zahlungsmethode aufgeschrieben, die du alternativ verwenden kannst.

  • PayPal
  • Neteller
  • Skrill
  • Bitcoin
  • Klarna
  • Kreditkarte

Fazit – Paysafecard online kaufen mit Handy

Es gibt unterschiedliche Wege wie man in Österreich eine Paysafecard kaufen kann. Paysafe mit Handy bezahlen ist wohl eine der geschicktesten Methoden überhaupt. Selbstverständlich kannst du dir das Guthaben mit dem entsprechenden Code aber auch ganz normal mit Bargeld vor Ort kaufen. Welche Methode du wählst ist egal.

FAQ

Ist es teurer Paysafecard per SMS zu kaufen?

Paysafe mit Handyrechnung zu kaufen kostet dich nicht mehr als im Laden. Es kann jedoch sein, dass einige Verkäufer noch eine Provision oben drauf schlagen. Dann ist die Paysafecard etwas teurer.

Was kann man tun wenn man seine Paysafecard verloren hat?

Solltest du deine Paysafecard einmal verloren haben, dann wendest du dich am besten an den Support. Diesen findest du über die offizielle Webseite von Paysafecard im Menü unter dem Reiter Hilfe.

Ist Paysafecard seriös?

Die Zahlungsmethode gehört mit zu den seriösesten Zahlungsmethoden im Internet. Neben PayPal und Kreditkarte ist Paysafecard eins der beliebtesten Zahlungsmitteln überhaupt. Man kann eine Menge positive Bewertungen dazu im Internet lesen.

Kostet Paysafecard Gebühren?

In der Regel fallen keinerlei Gebühren an! Solltest du deine Paysafecard jedoch längere Zeit nicht nutzen, können welche anfallen. Beachte außerdem falls du eine Paysafecard mit dem Handy kaufst, kann es sein, dass dich eine SMS etwas kostet.