Die wichtigsten Pokerkombinationen im Überblick 2022

Onlinepoker ist ein Casino Spiel, das Spieler mittlerweile in vielen Online Casinos Österreichs spielen können. Wenn auch du Pokerspielen willst, ist es natürlich wichtig, dass du auch alle Texas Holdem Poker Karten Kombinationen kennst. Denn nur dann kannst du bei diesem Thema mitreden und weißt beim Pokern immer, wann du echt tolle Karten in der Hand hast.

Genau deshalb erfährst du hier in weiterer Folge auch mehr alle Poker Kombinationen, deren Wert und die wichtigsten Regeln bei diesem sehr beliebten Spiel mit unterschiedlichsten Kombinationsmöglichkeiten. Lies also weiter: denn es wird höchst interessant!

Das solltest du über unterschiedliche Online Poker Kombinationen wissen

Du musst als Spieler unbedingt alle Karten bei diesem Spiel kennen, damit du die besten Gewinnchancen hast. Denn verschiedene Kartenkombinationen haben unterschiedlichste Werte und deine Pokerhände sind entscheidend für deine Chancen auf hervorragende Gewinne.

Welche Karten haben in der Poker Reihenfolge den höchsten Wert?

Bei der Spielvariante Texas Hold’em existiert eine eindeutige Reihenfolge an Karten, geordnet nach Wert. Das ist diese Reihenfolge:

  1. Ass
  2. König
  3. Dame
  4. Bube
  5. Zehn
  6. Neun
  7. Acht
  8. Sieben
  9. Sechs
  10. Fünf
  11. Vier
  12. Drei
  13. Zwei

Diese Wertigkeiten solltest du als Spieler unbedingt kennen. Denn nur so kannst du bestens informiert und mit höchsten Gewinnchancen Pokerspielen und Spaß haben.

Hier sind alle Live Poker Kombinationen

Hier erklären wir dir in weiterer Folge alle möglichen Pokerblatt Kombinationen, damit du in Zukunft immer weißt, wann du tolle Karten in der Hand hast und mit den anderen Spielern mitziehen und alle am Tisch abziehen kannst.

Royal Flush

Der Royal Flush ist die beste Kombination an Pokerkarten, die du haben kannst. Nichts anderes kann einen Royal Flush in der Hand schlagen. Ein Royal Flush ist einfach eine Straße – allerdings mit derselben Farbe und mit den besten fünf Karten. Ein Royal Flush ist daher…

10 – J – Q – K – A

Straight Flush

Der Straight Flush ist fast dasselbe wie der Royalflush – allerdings mit dem Unterschied, dass du hier nicht die höchsten Karten hast. Dieselbe Farbe müssen die fünf Karten aber dennoch haben. Sowas hier wäre beispielsweise ein klassischer Straight Flush

5 – 6- 7- 8 – 9

Quads

Quads wird auch Four of a Kind oder Vierling genannt: Diese Hand hast du, wenn du viermal dasselbe Symbol in der Hand hältst. Wenn zwei Spieler Quads haben, gewinnt der mit dem höchsten Symbol. Die wertvollsten vier Karten sind zum Beispiel…

A – A -A -A- K

Full House

Full House ist nicht nur eine beliebte Sitcom, sondern auch eine Pokerhand: Sie besteht aus einem Drilling und zwei Paaren. Wenn zwei oder mehr Spieler Full House haben, dann vergleicht man erstmal die Drillinge und der Spieler mit den höchsten Drillingen gewinnt. Sind die auch gleich, gewinnt das höhere Paar. Ein Full House findest du hier…

K – K – K – Q – Q

Flush

Bei Poker mögliche Kombinationen umfassen auch den Flush: hier hast du einfach fünf Karten derselben Farbe, egal in welcher Reihenfolge. Wenn mehrere Spieler einen Flush in der Hand haben, entscheidet einfach die höhere Wertigkeit der Pokerhände. Sowas hier ist etwa ein Flush…

3 – 5 – 8 – 9 – K

Straight

Eine Straight bzw. Straße ist bei diesem Kartenspiel eine Rangfolge von 5 Karten hintereinander – egal, von welcher Farbe. Die Wahrscheinlichkeit für solche Hände ist gar nicht mal so niedrig. Eine Straße kann beispielsweise so aussehen…

2 – 3 – 4 – 5 – 6

Trips

Trips bzw. Drillinge oder Three of a Kind sind bei Texas Hold’em und anderen Spielvarianten einfach drei Karten mit demselben Wert. Je höher, desto besser natürlich. Diese drei Karten können beispielsweise diese sein…

A – A – A

Two Pair

Zwei Paare während des Poker Spiels sind eine solide Kombination. Wenn zwei Spieler Paare haben, zählt zuerst das höchste Paar, dann das kleinere und schließlich die fünfte Karte, die auch als der Kicker bekannt ist. Das hier kann beispielsweise eine Kombi mit zwei Paaren sein…

3 – 3 – Q – Q – 7

Pair

Ein Pair beim Pokerkarten spielen ist einfach ein Paar. Je höher das Paar, desto besser ist es auch und je höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass man sich gegen andere Pokerspieler mit einem Paar durchsetzt. Zwei Asse sind das beste Paar. Eine Paarhand kann etwa so aussehen…

K – 7 – 8 – 9 – 9

High Card

Wenn du nicht mal ein Paar in einer Spielrunde hast, dann spielst du einfach mit deiner höchsten Karte. Damit hast du zum Teil sogar solide Gewinnchancen. Hohe Einsätze in den Pot sind damit aber keine tolle Idee. Eine höchste Karte bzw. High Card kann zum Beispiel einfach ein Ass sein, denn das Ass ist die wertvollste Karte im Spiel…

2 – 5 – 7 – 9 – A

Welche Farben sind beim Pokerspielen am meisten wert?

Bei diesem interessanten Karten Game gibt es nicht nur eine höchste Karte, sondern auch eine höchste Farbe bzw. eine Reihung an Karten Farben. Das ist diese Reihung:

  1. Spades (Pik)
  2. Hearts (Herz)
  3. Diamonds (Karo)
  4. Clubs (Kreuz)

Diese Farbreihenfolge ist beispielsweise bei der Pokervariante Seven Card Stud von hoher Bedeutung. Bei anderen Varianten ist den Farbenwert aber eher nebensächlich.

Was passiert bei einem Unentschieden im Poker?

Beim Spielen dieses Kartenspiels gibt es immer 5 Community Cards und 2 Hole Cards. Erstere sind aufgedeckt und zweitere hat jeder Spieler verdeckt vor sich. Bei einem Unentschieden entscheidet zum Beispiel immer die fünfte Karte, die auch unter dem Begriff Kicker bekannt ist. Daher ist der Kicker auch sehr wichtig und sollte nicht unterschätzt werden. Denn zu einem Unentschieden kann es öfters kommen. Da freut man sich natürlich, wenn man einen starken Kicker in der Hand hat.

Die wichtigsten Pokerkombinationen: Das Fazit

Jetzt solltest du die wichtigsten Pokerkartenkombinationen kennen und hast somit tolle Voraussetzungen, um in Zukunft herausragende Gewinne beim Pokerspielen in österreichischen Onlinecasinos mit Lizenzen aus Malta, Curacao und Gibraltar sowie vielen weiteren Ländern und Gebieten der EU einzufahren. Wir wünschen dir viel Glück und enormen Profit!

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wo kann man in Österreich Pokerspielen?

Pokerspielen kannst du in Österreich zum Beispiel in zahlreichen legalen Online Casinos mit EU-Lizenz und übersichtlichem Hauptmenü spielen. Davon existieren mittlerweile sehr viele, die unterschiedlichste Einsatz Möglichkeiten bieten.

Kann man beim Pokerspielen in Österreich hohe Gewinne erzielen?

Ja, du kannst mit einer tollen Hand beim Pokerspielen immer hervorragende Gewinne aus dem Pot erzielen. Zum Beispiel dann, wenn du fünf Karten derselben Farbe oder zwei hohe Paare oder eine andere tolle Pokerhand Kombination hast. Welche weiteren Kombis es gibt, erfährst du etwas weiter oben in unserer Übersicht.

Wie hat man beim Pokerspielen die besten Gewinnchancen?

Die besten Gewinnchancen bei diesem Spiel hast du dann, wenn du jede Karte und die Spielregeln kennst und intelligente Entscheidungen triffst. Gewinnen tust du im Endeffekt, wenn du gute Hände mit hohem Wert Rang in der Hand hast. Beispiele dafür sind eine Royalflush Kombination, zwei Paare mit hohem Wert oder auch fünf Karten mit derselben Farbe und viele mehr.

Welche Pokervarianten gibt es in Österreich?

Die beliebtesten Pokerarten in österreichischen Onlinecasinos umfassen unter anderem Texas Hold’em, Pot Limit Omaha, Five Card Draw, Five Card Stud und Sevencard Stud. Darüber hinaus findest du in den Casinos des Landes aber noch viele weitere Beispiele für tolle Spielvarianten.

Wie sicher ist Onlinepoker in Österreich?

Onlinepoker Play in Österreich in den besten Onlinecasinos des Landes mit renommierter Lizenz und hohen Sicherheitsstandards ist sehr sicher und vertrauenswürdig. Hier findest du im Internet sehr viele Infos, die dich sicher interessieren werden.